Mittwoch, 5. September 2018

Shusui Shrug


Nach den ganzen Wayuu mochilas in letzter Zeit, musste ich mal wieder meine Stricknadeln auspacken. Ich versuche den Shusui Shrug zu stricken, aber nicht in zweifarbigem Patent, sondern in einfarbigem.

Den Farbverlauf der Wolle finde ich zu schade, um noch eine andere Farbe dazu zu nehmen. 

Als erstes musste ich also mal die Anleitung von zweifarbigem Patent auf einfarbiges Patent umschreiben. Und beim stricken dann auch noch versuchen den Shrug zu vergrößern, da er nur bis Gr. 48 geht. Ich brauche ja aber 54/56. Ausserdem möchte ich die großen Löcher über den Ärmeln nicht. Mal schauen, ob mir das gelingt.

Abschnitt 1 ist jetzt fertig. Und statt 14 Wiederholungen habe ich schon mal 16 gemacht. Im Abschnitt 2 werden jetzt die Raglanärmel angesetzt, mal schauen, ob ich da auch mehr Maschen brauche.

Ich stricke wieder mit meiner Lieblingswolle. Merino Lifestyle von Wollträume. Die Farbe heißt Polarsterne.


Gestrickt wird mit NS 4,5 und meine neuen Red Lace von chiaogoo kommen zum Einsatz.

Montag, 20. August 2018

Wayuu mochila V







Die 5. Wayuu mochila ist fertig und auf dem Weg zur neuen Besitzerin.

15 Knäuel Catania habe ich diesmal verbraucht. Die Farben waren so gewünscht. Die Tasche soll als Projektbeutel dienen.

Und wenn ich wollte, könnte ich schon wieder 2 Aufträge haben, aber im Moment ist die Lust nicht mehr da. 3 Taschen so kurz hintereinander reichen. 



 

Dienstag, 14. August 2018

Wayuu mochila V (Fortschritt)


Die Tasche wird nicht hoch genug, daher habe ich noch ein Randmuster entworfen.


Und zwischendurch habe ich schon mal die Kordel zum zuziehen gemacht. Wieder nach Kumimari 39.



Den Träger mache ich wieder mit 28 Kordeln. 


 

Samstag, 11. August 2018

Wasserzeichen wegen Diebstahl

Hallo Ihr Lieben. Ihr wundert Euch bestimmt, warum ich meine Bilder jetzt mit Wasserzeichen versehe.

Ich bin jetzt mehrfach bei Pinterest und auch bei instagram über meine Wayuu mochilas gestolpert. Bei Pinterest habe ich die Taschen gepostet und habe auch nichts dagegen, wenn die Posts geteilt werden. Wo ich allerdings was dagegen habe, wenn meine Taschen plötzlich irgendwo auftauchen, unter anderem bei instagram (wo ich noch nicht mal angemeldet bin) und dort dann sogar zum Kauf angeboten werden. 

Ich habe nichts dagegen, wenn jemand die Muster die ich entwerfe nachhäkelt. Dafür habe ich sie ja hier rein gestellt, aber es ist traurig zu sehen, das einige Menschen sich einfach meiner Fotos bedienen und meine Taschen dann als ihr Eigentum ausgeben.

Bei instagram habe ich mit viel Arbeit geschafft, das ein Post gelöscht wurde, was garnicht so einfach ist, wenn man dort nicht angemeldet ist.

Bei Pinterest hingegen kommt immer nur, es ist ein Fehler unterlaufen und die Posts werden nicht gelöscht.

Daher habe ich mich jetzt entschieden, all meine Bilder von den Wayuu mochilas mit Wasserzeichen zu versehen, dann können sie zwar immer noch geklaut werden, aber man kann wenigstens sehen, wem sie gehören.

Montag, 6. August 2018

Wayuu mochila V (Fortschritt)




Langsam nimmt die Tasche Gestalt an. Es ist im Moment einfach zu warm, um viel zu häkeln. Aber jeden Tag ein bisschen, dann bin ich auch irgendwann fertig.

Und hier nochmal mein Muster

Mittwoch, 1. August 2018

Wayuu mochila V (Boden)


Der Boden ist fertig. Diesmal habe ich ihn mit NS 2 gehäkelt. Ich möchte mal probieren, ob er sich dann weniger beult später.

Das ist die Farbwahl der Auftraggeberin. Die Farbe Pfau kommt erst bei der Seite dazu.
 

Dienstag, 31. Juli 2018

Wayuu mochila V (Muster)



Ich habe mir wieder eine Auftragsarbeit angenommen. Die Farben wurden so ausgewählt und das Muster habe ich wieder selber entworfen.