Sonntag, 7. August 2016

Nordnordwest



Mein erster Nordnordwest ist fertig. Die Anleitung ist von Meermädchen (Lea Viktoria) und kann hier gekauft werden.
Die Wolle ist von Wollträume, einmal Beerentau (242g) und einmal Brombeer (254g). Gestrickt habe ich mit NS 4,5. Ungespannt hat das Tuch eine Größe von 1,74 x 0,90 m. Da ich keine geübte Strickerin bin, war ich froh im chat von club2.nadelspiel.com so viel Hilfe gefunden zu haben. 


Hier kamen dann auch zum ersten Mal meine Wollabwickler (von meinem Vater gebaut) zum Gebrauch. Da ich am Bett meiner Mutter handarbeite und nicht viel Platz da ist, musste ich mir etwas ausdenken, wie ich es trotz Platzmangel irgendwie hin bekomme.


Also habe ich mir mal eben den Becherhalter von meiner Mama umfunktioniert und bekam natürlich dann am nächsten Tag von meinem Vater gleich einen eigenen Halter gebaut.





Am kniffeligsten war die Abschlusskante und die erste Ecke. Aber Dank der vielen lieben Hilfe habe ich auch das hinbekommen. Genau 5 Wochen habe ich jetzt für das Tuch gebraucht und es wird nicht das letzte sein. Leider kommen die Farben nicht so schön kräftig und strahlend rüber, wie sie in Wirklichkeit sind.

1 Kommentar:

  1. Liebe Heike, dein Nordnordwest ist super schön geworden. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Tragen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen