Mittwoch, 25. Oktober 2017

Wayuu mochila die II.


Die 2. Wayuu mochila ist fertig. Gehäkelt aus Catania, wie schon in den anderen Posts geschrieben. Die Tasche hat einen Durchmesser von 25 cm und ist knapp 40 cm hoch.

Einzelheiten zu den gehäkelten Mustern könnt Ihr aus meinen früheren Posts entnehmen.










Der Träger ist wieder in der Technik ply split braiding gemacht. Er ist 1,40 m lang. Verbraucht habe ich von den 3,80 m langen Kordeln nur knapp 2,10 m. Das bedeutet ich kann die Kordeln beim nächsten mal direkt kürzer machen. 

Ich habe nach dieser und dieser Anleitung versucht zu arbeiten. Ist zwar niederländisch, aber man muss ja nur schauen.

36 Kordeln habe ich den Träger diesmal breit gemacht. 20 wie bei der ersten Wayuu mochila war mir zu schmal.







Die Kordel zum zuziehen habe ich in der Technik Kumihimo gemacht. Dazu fand ich Kumimari 35.

Hierfür hatte ich mir die Wolle jeweils 3 m lang gelassen. Ich habe aber nur knapp 2 m gebraucht um eine 1 m lange Kordel fertig zu bekommen.

  
Und für alle, die nicht in den früheren Posts suchen wollen, hier nochmal meine selber erstellten Muster für Boden und Seitenwand.



Wenn Ihr noch Fragen habt, schreibt mich einfach an.

 

Kommentare:

  1. Toll geworden, besonders die Farben haben es mir angetan! =)

    Und verwendest du deine gehäkelten Taschen auch? Mir sind meine immer irgendwie zu schade zum alltäglichen Gebrauch...!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank Sandra, ja die Farben haben es mir auch angetan. Und ja ich verwende die Taschen auch. Im Moment habe ich noch die erste mochila im Gebrauch. Hier in diese Tasche lasse ich mir von einer Bekannten noch ein Innenleben aus Stoff reinnähen, dann kommt die in den Gebrauch und die erste dann erst mal in den Schrank.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen