Montag, 19. Juni 2017

Socken Gr. 49


Und wieder habe ich ein Paar Socken für meinen Vater fertig. Diese "Kindersärge" Gr. 49 dauern immer so ewig. Die sind so riesig, selbst mein Sockenbrett ist komplett drin verschwunden.

Diesmal habe ich für Ihn auch das erste mal die Shadow wrap Ferse gemacht. Ich bin mal gespannt, wie sie sich im Alltag bewährt.

Gestrickt habe ich mit NS 3 und Regia Antik. Auf dem Knäuel sah die Wolle noch gut aus. Gestrickt finde ich sie recht langweilig. Aber mir muss es ja auch nicht gefallen. Die Hauptsache sie gefallen meinem Vater.

Jetzt kann ich endlich wieder meine Häkelnadel auspacken.
 

Kommentare:

  1. Meine Liebe Heike,ich habe die Stricknadeln schon verstaut die kommen erst wieder im späten Herbst zum Einsatz,jetzt wird nur gehäkelt :)
    Ich bewundere alle die Socken stricken,fur mich ist das eindeutig nix :)
    Hab es fein mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anna, heute hat meine Häkelnadel schon den ganzen Tag geglüht. Häkeln geht eindeutig schneller als Stricken.
      Socken stricken ist eigentlich nicht schwer, man muss nur austüffteln welche Ferse für einen am besten ist und wieviel Maschen man wirklich braucht. Ich finde die Angaben in den Sockentabellen nicht gut. Wenn ich mich daran halten würde, dann könnte ich 2 Füße in einen Socken stecken.
      Allerdings wird Sockenstricken auch schnell langweilig, je größer sie werden.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  2. Socken stricken hat etwas meditatives, da spielt mir die Grösse nicht wirklich eine Rolle.....aber eine 49 ist mir nun auch noch nie untergekommen....
    dein Vater wird sie schätzen!
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Pia,
      ja mein Vater weiß sie zu schätzen. Er trägt seit 2014 keine anderen Socken mehr, als meine selbstgestrickten. Er sagt: "Endlich mal Socken, die groß genug sind." Und seit dem gibts auch keine Kartoffeln mehr in den Socken.
      Bei Gr 49 habe ich immer so das Gefühl der Fuß endet nie. Aber das glaube ich bei meinen in 43 ja auch schon immer.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen