Dienstag, 17. Mai 2016

Gelbbrustara

Da allen meine Papageien so gut gefielen,  musste ich für eine Bekannte noch einen häkeln. Das ist jetzt sein neues Zuhause.
Die Anleitung hab ich hier gefunden. Momentan scheint sie leider ausverkauft zu sein. 7 dieser Prachtexemplare in 4 verschiedenen Farben hab ich bis jetzt gehäkelt.



 Und mit dieser Blaustirnamazone hat es angefangen.


 
Dann hatte jemand den Wunsch geäussert einen Hyazinth-Ara zu bekommen, in Lebendgröße.



Damit man den Unterschied in der Größe sieht, habe ich ihn dann neben den Rotbrustara gestellt.


Die Blaustirnamazone hab ich 2 mal gehäkelt, den Gelbbrustara auch. Den Hyazinth-Ara hab ich 1 mal in lebendgröße und ein mal in normaler Größe gehäkelt und den Rotbrustara hab ich bis jetzt nur 1 ml gehäkelt. Alle sind mit Catania und NS 2,5 gehäkelt, ausser der Hyazinth-Ara in Lebendgröße, der ist mit doppeltem Faden und NS 4 gehäkelt.
 
 


Kommentare:

  1. Ach, bei dir hab ich die Papageien gesehen! Die sind echt so toll!
    Ich hab auch grad so einen ähnlichen gemacht =)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja stimmt die sind wirklich toll..
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen